Alle Beiträge von Christian Tiefenbrunn

Grundausbildung auf Bezirksebene

Nachdem im Frühjahr aufgrund von Corona keine Grundausbildung auf Bezirksebene möglich war, finden im heurigen Herbst gleich zwei Lehrgänge statt! Am 5. September trafen sich im Einsatzzentrum Breitenwang 25 Feuerwehrfrauen und -männer zur Absolvierung des ersten Teiles, am 12. September ging es weiter!

IMG_6980
IMG_6972
IMG_6974
IMG_6991
IMG_6990
IMG_6989
IMG_6997
IMG_7002
IMG_7000
IMG_6998
IMG_7007
IMG_7004
IMG_7359
IMG_7362
IMG_7364
IMG_7365
IMG_7370
IMG_7368
IMG_7371
IMG_7373
Abschluss 1
Abschluss 2

Waldbrandeinsatz im Ammerwaldgebiet

Grenzübergreifender Waldbrandeinsatz im Ammerwaldgebiet (Neualpwinkel, nähe Geierköpfe) am heutigen Sonntag! Ein Blitz hatte einen Baum und eine Fläche von etwa sechs bis acht Quadratmetern in Brand gesetzt! Der betroffene Baum wurde gefällt, zur Löschung der Glutherde musste der Boden umgegraben werden, der Polizeihubschrauber Libelle führte Löschflüge durch. Die Alarmierung erfolgte kurz nach 10.30 Uhr, Brand aus konnte um 15.25 Uhr gegeben werden! Im Einsatz waren die Feuerwehren Reutte, Höfen, Oberammergau, Graswang, Ettal und Partenkirchen, weiters die Flughelfer des Bezirkes, der Hubschrauber Libelle Tirol, die BF Innsbruck, Bergrettung und die Polizei Reutte!

IMG_6774
IMG_6778
IMG_6783
IMG_6788
IMG_6792
IMG_6797
IMG_6798
IMG_6800
IMG_6806
IMG_6809
IMG_6811
IMG_6820
IMG_6823
IMG_6835
IMG_6836
IMG_6838
IMG_6840
IMG_6847
IMG_6852
IMG_6856
IMG_6866
IMG_6854
IMG_6864
IMG_6861

Waldbrand in Heiterwang

Im Gemeindegebiet von Heiterwang brach am Abend des 1. Juni im Bereich der “Schrofennas” ein Waldbrand aus.

Zur Eindämmung des Brandes wurde der Polizeihubschrauber „Libelle“ angefordert, welcher mit rund 20 Löschflügen den Brand noch am selben Abend bis auf Glutnester löschen konnte. Mit Einbruch der Dunkelheit mussten die Flüge beendet werden, der Einsatz wurde am nächsten Tag bis in die Mittagsstunden fortgesetzt.

Insgesamt wurden von der „Libelle“ in 55 Flügen über 45.000 Liter Wasser zur Brandstelle geflogen, den verbliebenen Glutnestern rückten die KameradInnen der FFW Heiterwang mit Harke und Löschrucksack zu Leibe. Im Einsatz standen weiters die Flughelfer des BFV Reutte, die Bergrettung und die Polizei.

Insgesamt wurden ca. 300 qm Unterholz, Latschen und Gras ein Raub der Flammen.

IMG_6452
IMG_6462
IMG_6465
IMG_6469
IMG_6470
IMG_6480
IMG_6481
IMG_6482
IMG_6501
IMG_6502
IMG_6517
IMG_6518
IMG_6529
IMG_6531
IMG_6545
IMG_6551
IMG_6564
IMG_6566
IMG_6574
IMG_6580
IMG_6581
IMG_6582
IMG_6583
IMG_6584